Orchestra

  • Schubert: The Complete Symphonic works, Vol. III

  • CD 9417

Radio Symphony Orchestra Saarbrücken - Marcello Viotti, conductor

Im Autograph des c-moll-Werkes hat Schubert ausdrücklich vermerkt: «Tragische Sinfonie». Die spannungsgeladene Einleitung und der erste Satz erinnern an die Subtilität in tragischen Spätwerken Mozarts, aber auch das Pathos Glucks macht sich bemerkbar. Der schlichte Charme des folgenden Satzes bietet einen starken Gegensatz. Das geistreiche Scherzo steht in der Tradition Beethovens, und das Finale ist ein sprühendes Stück «Gesellschaftsmusik».

Die 5. Sinfonie darf man ganz besonders als Bekenntnis zu Mozart – insbesondere zu seinen Bühnenwerken – werten. In den vier Sätzen der Sinfonie wechseln dramatische Momente mit Arien, Zwischenspielen und Tänzen ab.

Das Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken spielte unter der Leitung des Dirigenten Marcello Viotti Volume III der Claves-Edition von Schuberts gesamten sinfonischen Werken ein.

Schubert: The Complete Symphonic works, Vol. III
Not available on Spotify Buy it on Qobuz Buy it on Amazon Buy it on iTunes Buy it on eMusic Not available on Deezer Not available on Youtube Not available on Allmusic Not available on Google Music Not available on Rdio Not available on ClassicOnline
Facebook Twitter Add This More